Konjunktur-Analysen

 

Für Konjunkturanalysen arbeitet ecopol mit der Konjunkturforschungsstelle der ETH Zürich zusammen. Wir werten alle verfügbaren Daten im Hinblick auf die speziellen Informationsbedürfnisse von Branchen und Regionen aus. Unsere Konjunkturanalysen liefern Ihnen monatlich Einschätzungen zum Konjunkturverlauf: Weltwirtschaftliche Perspektiven, Geschäftsgang, Ertragslage, Kapazitätsauslastungsgrad, Auftragsbestand der Unternehmen. Frühindikatoren für Umsatz, Aufträge, Preise und Beschäftigung in den kommenden sechs Monaten ermöglichen zudem einen Blick in die Zukunft. 

 

 

Projektbeispiele:

Für die St.Galler Kantonalbank und das Amt für Wirtschaft des Kantons St.Gallen betreibt ecopol eine öffentlich zugängliche Konjunkturplattform im Internet, auf der monatlich die aktuellen Einschätzungen zur Wirtschaftsentwicklung in der Ostschweiz publiziert werden.

Konjunkturumfrage St.Gallen-Appenzell

 

Für die Mitglieder des Textilverbands Schweiz erstellt ecopol quartalsweise einen Bericht zur Lage der Schweizer Textil- und Bekleidungswirtschaft, der einen umfassenden Überblick auf die weltwirtschaftliche Entwicklung, die Situation der Branche in der Schweiz und eine Einschätzung der Perspektiven für die kommenden sechs Monate ermöglicht.

 

 

 

http://www.ecopol-ag.ch/print/kompetenzen/analysen-und-prognosen/konjunktur-analysen.html